The english website is currently
under construction.

DE | EN
 Menü

Dank verkaufter Forderungen liquide bleiben

Factoring

Neben der Rechnungssumme bildet der Faktor Zeit das ausschlaggebende Kriterium Ihrer Liquiditätsplanung: Je länger das Zahlungsziel, desto größer die Kapitalbindung, die eigene Kreditinanspruchnahme und das Risiko von Forderungsausfällen. Vor diesem Hintergrund ist das sogenannte Factoring entstanden.

Dabei kauft eine Factoring-Gesellschaft (nach Prüfung der Bonität der Abnehmer) Ihre Forderungen an. Gleichzeitig erhalten Sie den Rechnungsbetrag – je höher die Forderungen, desto höher der überwiesene Betrag. Deshalb wird das Factoring auch als umsatzkongruente Finanzierung bezeichnet. Als Nutznießer wandeln Sie nicht nur direkt Forderungen in Liquidität um. Sie erhalten zudem umfassenden Schutz vor Forderungsausfällen und lagern auf Wunsch das komplette Debitorenmanagement aus.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten nicht ausgeschlossen!

HANSEKONTOR berät Sie bei der Wahl des idealen Factoring-Partners. Die Factoring-Gesellschaften wiederum schulen und beraten wir hinsichtlich der Themen Rückversicherung, Refinanzierung sowie bei der Auslagerung von Leistungen auf Dritte. Mit der individuellen Kombination verschiedener Mittel und Möglichkeiten entwickeln wir letztlich maßgeschneiderte Lösungen speziell für Ihr Unternehmen.

Mehr noch: Unsere Erfahrung und Marktkenntnisse münzen wir auch in eigene Finanzprodukte speziell für unsere Mandanten um. Sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Leistungen erhalten Sie gegen Maklermandat. Die damit verbundenen Vorteile können nicht oft genug betont werden.

Factoring bietet:

  • hundertprozentigen Schutz vor Forderungsausfällen
  • Einkaufsvorteile
  • Zinsvorteile durch günstige Konditionen im Vergleich zu Hausbanken
  • Absicherung des Umsatzwachstums
  • frühzeitige Informationen über Debitoren und Kreditoren
  • Zeit für das Kerngeschäft
  • Finanzierung ohne Banken
  • bevorzugtes Standing bei Lieferanten
  • größeren finanziellen Spielraum
  • Vertriebsvorteile durch Gewährung flexibler Zahlungsziele
  • Entlastung Ihrer Verwaltung
  • Bilanzverkürzung, Kennzahlenverbesserung
  • Möglichkeit, neue Märkte zu besetzen
  • Kombinationsfähigkeit mit anderen Finanzierungsformen
  • geeignetes Finanzierungsinstrument auch zur Unternehmensübernahme MBO und MBI
  • Finanzierung von B2B, B2C, B2D
  • Vorgeschaltete Import- und Einkaufsfinanzierungen
  • Konsignationslagerfinanzierung

Factoring

Unsere Leistungen im Überblick

Gut zu wissen

Factoring ist ein Kauf-, kein Kreditgeschäft. Es bezeichnet den laufenden Ankauf von kurzfristigen, zukünftigen Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen sowie deren Verwaltung wie Debitorenbuchführung, Mahn- und Inkassowesen.