The english website is currently
under construction.

DE | EN
 Menü

Der Rettungsschirm, seine Bedeutung und was danach passiert

01.07.2021

Am 30.06.2021 lief der gemeinsame Rettungsschirm der Kreditversicherung und der Bundesregierung aus. Die spannende Frage ist, wie verhalten sich die Kreditversicherer im Anschluss, aber auch, war er sinnvoll? Kommt nun eine Insolvenzwelle auf uns zu und was hat uns die Pandemie aufgezeigt?

In 2020 haben viele Kreditversicherer eine Pleitewelle vorausgesagt. Bislang ist sie jedoch nicht eingetreten. Ganz im Gegenteil, in 2021 gab es in Deutschland anzahlmäßig weniger Pleiten als im Vorjahr. Wie wird sich nun die Zukunft gestalten? Mittlerweile sehen die Kreditversicherer keine Insolvenzwelle mehr auf uns zukommen. Man sieht jedoch Zunahmen von Insolvenzen in von der Pandemie besonders betroffenen Branchen. Besorgniserregend sind auch die sog. Zombies, Unternehmen, die nur durch staatliche Hilfe überlebt haben.

 

Die Reaktionen der Kreditversicherer...

...blieben aber bislang überschaubar. Es gab Maßnahmen bei schlechten Bonitäten, aber flächendeckende oder branchenübergreifende Reduzierungen oder Streichungen scheint es nicht zu geben. Interessant jedoch ist, dass noch in 2019 sich kaum jemand Gedanken über Insolvenzzunahmen gemacht hat. Einige Unternehmen hatten sich sogar mit einer Nichtversicherung beschäftigt. Die Pandemie hat nun gezeigt, wie schnell nicht vorhersehbare Risiken entstehen. Innerhalb kürzester Zeit können weltweit ganze Branchen zum Stillstand kommen.

Selbst wenn nun die große Insolvenzwelle ausbleibt, sind die Risiken von Ausfällen auf absehbare Zeit größer als vor der Pandemie. Aus unserer Sicht hat die Pandemie die Relevanz der Kreditversicherung sehr deutlich gezeigt. Im Zusammenhang mit dem Rettungsschirm wurden Risiken versichert, die ohne diesen nicht versicherbar gewesen wären. Aber nur, wer schon eine Kreditversicherung hatte, profitierte von dem Schirm. Das wirtschaftliche Zusammenarbeiten weltweit wurde so weitgehend weiter ermöglicht und Risiken wurden vom Bund und Versicherern getragen. Nun ist es wichtig, dass nach Auslaufen des Rettungsschirms ausreichend Limite zur Verfügung gestellt werden. Denn sobald die Konjunktur anzieht, wird vielfach auch der Limitbedarf wieder steigen.

Wir können Ihnen im Austausch mit den verschiedenen Kreditversicherern hierbei helfen.

 

Haben Sie Fragen zu dem Thema?

Die Expertinnen und Experten bei HANSEKONTOR stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

 E-Mail schreiben